#11

Hallo ihr Lieben,

unsere Reise geht weiter. Nach dem wir die letzten Tage in Chile in Santiago hauptsächlich mit Essen und durch die Gegend schlendern verbracht haben, sind wir zurück nach Deutschland geflogen – der Abschied war eigenartig. Mit einem lachenden und einem weinenden Auge sind wir in den Flieger gestiegen – freudig darüber in Deutschland wieder die eigene Familie zu sehen und zuhause anzukommen und traurig dass wir uns von meinen chilenischen Familien verabschieden mussten. Die Zeit in Deutschland war dann weniger entspannt. Wir sind am Donnerstagabend angekommen und Mittwoch früh ging es schon wieder nach Frankfurt um nach Australien weiter zu fliegen. Zwischendurch haben wir dann die Zeit mit unseren Familien und besten Freunden verbracht. Und wieder das gleiche Prozedere, glücklich nach Australien zu fliegen und traurig erst in einem halben Jahr alle wieder zu sehen. Abschiede sind einfach generell blöd!

Unser Flug war dann definitiv auch nicht der einfachste. Von Frankfurt aus ging es als erstes 13 Stunden lang nach Taiwan. Überraschenderweise war der Komfort extrem gut. Wir sind mit China Airlines geflogen und hatten einen super neuen und auch sehr schönen Flieger, welcher von Innen mit Holzlook verkleidet war. Außerdem hatten wir sehr viel Platz, da wir eine dreier Reihe an Sitzen zu zweit hatten. Das Essen allerdings war nicht gut! Es sah zwar lecker aus, war aber nur essbar und leider nicht genießbar. In Taipeh angekommen haben wir eine halbtägige kostenlose Tour gemacht, bei welcher wir unter anderem den Sanxia Qingshui Zushi Temple besucht haben.

Bei dem Anblick von diesen roten Dingern denkt ihr euch bestimmt: „Oh hübsches Kinderspielzeug“, aber das ist es nicht. Mit diesen roten Holzklötzen schaffen die Gläubigen eine Verbindung zwischen sich und einem der Götter. In dem sie die zwei Klötze in der Hand halten, ihre Frage leise vor sich hin fragen und dann die beiden Hölzer zu Boden fallen lassen, besagt der Glaube, dass sie diese Frage von einem der Götter beantwortet bekommen. Wenn beide Hölzer mit der runderen oder mit der flachen Seite auf dem Boden aufkommen lautet die Antwort „nein“, wenn jedoch beide auf unterschiedlichen Seiten ankommen ist die Antwort „ja“.
Für uns war es total eigenartig so einen übermächtig wirkenden Tempel zu sehen. Denn jeder einzelne Pfeiler und alle Decken etc. wurden von Hand in Holz geschnitzt oder in Stein gemeißelt.

Zurück im Flughafen mussten wir noch immer 10 Stunden warten bis es weiterging. Nach dem ersten so positiven Flug, dachten wir, dass der zweite auch so gut wird… war er nicht. Dieses mal war nicht nur das Essen schlecht, sondern alles andere auch. Das Flugzeug war super alt und unkomfortabel. Mit unbequem Sitzen, wenig Platz und 20 Jahre alten Bildschirmen war der Flug ein Grauen. Immerhin sind wir nach 9 Stunden in Brisbane angekommen, wo wir die nächsten 19 Stunden verbringen sollten.

Wir hatten lange überlegt in ein Hostel oder in ein Hotel zu gehen, da unsere Maschine aus Taiwan morgens um 11 Uhr ankam und der Flieger nach Cairns erst am nächsten Morgen um 7 Uhr ging. Da es allerdings nichts Bezahlbares in Flughafennähe gab, haben wir uns schlussendlich dazu entschieden in Brisbane am Flughafen zu schlafen. Und wir waren echt positiv überrascht. In der Abflughalle des International Airports gibt es SEHR viele Sofas, auf welchen man es sich gemütlich machen kann. Das einzige was unangenehm ist, ist dass die Klimaanlage etwas frisch wird.

Und jetzt? Jetzt sind wir in Cairns und suchen ein Auto um unseren Trip zu beginnen.

Wir melden uns bald wieder – bis dahin fühlt euch gedrückt,

Fiana


Hey guys,

our trip continues. After spending the last few days in Santiago eating and walking around the city, we flew back to Germany. It was really weird to say goodbye – on one hand we were so happy to go back to Germany to see our families and arrive “at home” for a few days, on the other hand we were sad because we had to say goodbye to my chilean families. The time we spend in Germany wasn’t that relaxed as we had to pack for Australia and met with family and friends. And then we had to say goodbye – again. I really hate so say goodbye!!

Our trip to Australia was neither the easiest. Our first flight, to Taiwan, was 13 hours. At least our seats were very comfortable and we had to seats instead of two. Also the wood look of the airplane from China Airlines was really nice. As you see it was a good flight – well, everything was good but the food. It looked pretty good but wasn’t tasty at all. After this tremendous flight we arrived to Taipeh and did a half a day tour where we visited for example the Sanxia Qingshui Zushi Temple.

Looking at these red things you’ll might thing: “Wow that’s nice toys”, well it’s not. With these red logs of wood they talk to their gods. Having two of those in their hands, saying the question and dropping them to the ground they can ask any question they want and they suppose that the gods are answering. If both logs are up to the same side the answer is “no”, if they are up to different sides the answer is “yes”.

Back at the airport we had to wait another 10 hours until our airplane would leave. As the first flight was that good we thought the second would be good as well but it wasn’t. The airplane was horrible! The seats were uncomfortable, we had little space and the screens were little and bad as well. At least 9 hours later we arrived to Brisbane where we should spent the next 19 hours.

We thought a really long time if we should or should not go to a hostel or a hotel but at the end we decided to stay in the airport because there isn’t any “cheap” hostel/hotel nearby the airport and our flight to Cairns left at 7 o’clock in the morning. The experience wasn’t that bad! As there are many sofas in the departure hall of the international airport we could just lay down on one of those and relax. The only bad thing was the air-condition as it was very cold. But we just bought some blankets to get warm.

And now? Now we are in Cairns looking for a van or 4WD to begin our trip.

See you soon,

Fiana

One thought on “#11

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s